Wir erhielten von Ingrid Buchner eine tolle Rückmeldung – herzlichen Dank dafür!

“heute möchte ich Ihnen kurz berichten, wo ich die Schepperli einsetze:
Ich bin Vorsitzende eines gemeinnützigen Vereins (siehe http://www.verein-mensch-und-tier.de/) und mit dem Border-Terrier Flynn ein Therapie-Team in verschiedensten Bereichen.
Eine Woche vor der neuen Einsatz-Stelle in einer integrativen KITA der Lebenshilfe sah ich die Reklame für Schepperli und hab sofort bestellt. Jetzt setze ich diese Leckerli gezielt bei einem 5-jährigen Kind ein, das Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen hat. Beim ersten Kontakt halfen die Schepperli durch das Geräusch zu Interesse und durch die Größe verringerte sich die Scheu, es dem Hund direkt zu geben. Weitere Spiele sind im Entstehen, mit Schwerpunkt auf Handlungsketten.
Nebeneffekt: Da mein kleiner Hund daran kauen muss, hat er eine kleine Erholungspause.”

Therapiehund Flynn

Wenn das mal nicht ein tolles Team ist!